pfeil_Zeichenfläche_1.png

Dies ist mein Bachelorprojekt für meinen Abschluss als Kommunikationsdesignerin. Das Thema habe ich gewählt, weil ich ein Produkt bewerben wollte, welches einen nachhaltigen, einen künstlerischen und einen nostalgischen Aspekt hat. 

Die fiktive Firma Evold ist eine Oldtimermanufaktur, welche vor allem mit Nostalgie und Leidenschaft zum Kultobjekt Oldtime,r einen neuen Ansatz der Elektromobilität vorstellen möchte. Von der Markenentwicklung, über die Coporate Identity bis hin zur Einführungskampagne, wurde dieses Projekt von mir konzipiert.

Die Coporate Identity soll Nostalgie, E-Mobilität und Leidenschaft zusammenbringen. Die drei Firmenbereiche Forschung, Werkstatt und Verkauf werden in drei verschiedenen farben dargestellt. Die Imitation der Bildmarke in leuchtender Form, soll eine Wiedererkennbarkeit schaffen und weiterhin das Thema Bewegung und Elektromobilität auf eine nostalgische Weise rüberbringen.

Evold Geruchsbaum mit optionalem Bezinduft, für den wahren Oldtimer Nostalgiker.

Dezente, elegante Evold-Markenzeichen

Geburtstagskarte zum Tag des persönlichen Oldtimers,

nicht zum Geburtstag des Fahrers.

Unsere Nachhaltige Repräsentanz entsteht in Form von Mitarbeiterkleidung, Elektro-LKWs und einer besonders starken Online Präsenz durch eine Nutzerapp, eine informative Webseite zu allen Fachbereichen und Social Media.

Wir haben bislang nur indirekte Wettbewerber, die nicht auf das Thema Leidenschaft und Nostalgie des Oldtimers eingehen. Aus diesem Grund wollen wir in unserer Einführungskampagne besonders auf diese Aspekte eingehen und eine Art Liebesgeschichte zwischen Mann (Fahrzeugbesitzer/in) und Oldtimer erzählen

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • xing-icomoon-logo_318-40526
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Contact

© 2019 by Lara Härtl.